Logo IGR 
    Initiative gegen Rechts

 

Logo Register 
  Register Friedrichshain-Kreuzberg


 Willkommen
 Pressemitteilungen
 Medienspiegel
 Materialien
(PDFs)
 rechtliche Hinweise
 Kontakt / Impressum
  

 Was ist die IGR?
 Mitmachen
 Aktuelle Termine
 Servicewüste
 Archiv
 Links
(Netzwerk)


 Was ist das Register?
 Mitmachen
 Chroniken
 Links
(Netzwerk)


       

       

         

       

  Liebe NachbarInnen, FreundInnen, MitbürgerInnen und Gäste: Willkommen auf dieser Website!

Viel zu oft kommt es  zu rassistischen und faschistischen Übergriffen, Pöbeleien und Darstellungen.
Ebenso oft werden Betroffene mit der Situation allein gelassen.

Seit 2006 führt unser Bezirk die Berliner Übergriffs-Statistik an. Davon erschrocken und aufgerüttelt gründete sich am 14.02.2006 die Initiative gegen Rechts in Friedrichshain. In Zusammenarbeit mit UBI KLiZ e. V. wurde im März 2009 das Register ins Leben gerufen.
   
Das allgemeine, bis dahin selbst vorhandene, Desinteresse durch AnwohnerInnen und noch nicht Betroffenen muß aufhören.
Jeder ist mitverantwortlich, wenn Menschen durch die Straßen gejagt und geprügelt werden, weil sie scheinbar nicht in das engstirnige Weltbild ewig Gestriger passen, oder einfach "zur falschen Zeit am falschen Ort" sind.

2009 wurde von uns das Register Friedrichshain eingerichtet. Schauen Sie in unsere Chroniken. Vielleicht ist auch vor Ihrer Haustür schon ein Mensch zu Schaden gekommen und Sie haben es gar nicht bemerkt!

Wir haben schon viel erreicht aber es gibt noch viel zu tun. Nehmen Sie Ihre Verantwortung wahr.
Kommen Sie zu unseren offen Treffen. Informieren Sie sich und unterstützen Sie unsere Aktionen.

Am 2. Juli 2010 erhielt die IGR für die engagierte, ehrenamtliche Arbeit in der Staatskanzlei Potsdam den Sonderpreis "Band für Mut und Verständigung", den wichtigsten Preis, den Berlin und Brandenburg gemeinsam vergeben.
Verliehen wird der Preis vom Bündnis der Vernunft gegen Gewalt und Ausländerfeindlichkeit. Das Bündnis gründete sich 1991 als Reaktion auf die gewalttätigen Übergriffe auf Ausländer in Hoyerswerder.

Wir wollen so viele Menschen
wie möglich erreichen!
Das schaffen wir nicht alleine.

Für die Übersetzungen der Infoflyer hinter den Landesflaggen,
bedanken wir uns für die großartige Unterstützung!

Da ist noch viel Platz für weitere Übersetzungen.

Bitte unterstützt uns weiter und schickt uns noch mehr Übersetzungen!

Die Infos werden auch als Flyer im Bezirk verteilt.