Logo IGR 
    Initiative gegen Rechts

 

Logo Register 
  Register Friedrichshain-Kreuzberg


 Willkommen
 Pressemitteilungen
 Medienspiegel
 Materialien
(PDFs)
 rechtliche Hinweise
 Kontakt / Impressum
  

 Was ist die IGR?
 Mitmachen
 Aktuelle Termine
 Servicewüste
 Archiv
 Links
(Netzwerk)


 Was ist das Register?
 Mitmachen
 Chroniken
 Links
(Netzwerk)


       

       

         

       

 
NACHRICHTEN
(Auswahl - Ergänzungen folgen)

Berlin rechtsaußen
Blick nach Rechts
Bundesdeutsche Flüchtlingspolitik und ihre tödlichen Folgen
Informations-/ Dokumentationszentrum für Antirassismusarbeit NRW
Mut gegen rechte Gewalt
Netz gegen Nazis
Netzpolitik - Deutschlandweiter Atlas zur extremen Rechten und Neonazivergangenheit
Störungsmelder
Todesopfer rechter Gewalt seit 1990
Information: Mit den 10 Getöteten durch den NSU sprach die Regierung zu diesem Zeitpunkt lediglich von 73 Todesopfern. Ende November 2013 wurden weitere 3300 Tötungen und Tötungsversuche im Zeitraum von 1990 bis 2011 in die Überprüfung einbezogen. Bei 746 Taten davon wird eine rechtsextreme Motivation zugrunde gelegt. Die Gesamtzahl der Opfer wird daher derzeit mit 849 angegeben. Die Dunkelziffer der von Neonazis ermordeten Menschen dürfte nach wie vor weit darüber liegen.
 
 
PROJEKTPARTNER & Kiezkontakte & über den Tellerrand hinaus (Auswahl - Ergänzungen folgen)

Antifa Friedrichshain
Antifa Nordost (NEA)
Antirassistische Initiative Berlin (ARI)
Berliner Tatorte rechter, rassitischer und antisemitischer Gewalt
Berlin gegen Nazis
Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg
Crative Lobby Of Future
Freies Radio Friedrichshain
Hass vernichtet
Internationale Wochen gegen Rassismus
Kein Kiez für Nazis Weißensee/ Hohenschönhausen
Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus Berlin
Naturfreundejugend Berlin
Netz gegen Nazis
Opferperspektive Postdam
Recherche Wien
Opferberatungsstelle ReachOut Berlin
UBI KLiZ e. V.